Klanglandschaften mit Naturtoninstrumenten

26. Sep. 2017 8:00 PM News (0) Kommentare

Willi Grimm begleitet die Zuhörenden in eine weitere spärische Soundscape.

Der Gewölbekeller an der Junkerngasse 43 bietet dazu das ideale Ambiente.


Ein Raum der Stillen Töne. Ein Ort für improvisierte Musik. Ein Raum zum Eintauchen in die Welt der Natur- und Obertöne. Ein Ort für Meditation und die heilenden Aspekte der Musik. Ein Raum, der sanften und kräftigen Klängen Platz gibt. Ein Ort, der einem erlaubt, bei sich zu sein.

Ein Raum der Stillen Töne. Ein Ort für improvisierte Musik. Ein Raum zum Eintauchen in die Welt der Natur- und Obertöne. Ein Ort für Meditation und die heilenden Aspekte der Musik. Ein Raum, der sanften und kräftigen Klängen Platz gibt. Ein Ort, der einem erlaubt, bei sich zu sein.

.

Kommentare (0)
Hinterlasse ein Kommentar dazu
Ihre Email wird nicht publiziert. Felder sind zwingend *

 

© 2010-2016 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.