Klanglandschaften im Klangkeller Bern - Beginn 20 Uhr

21. Aug. 2017 8:00 PM News (0) Kommentare

Mit Christof Zurbuchen, Alto-Clarinette findet bereits die zweite Klanglandschaft im Kellergewölbe statt.

Noch haben sich Willi Grimm und Christof Zurbuchen musikalisch nicht alles gesagt. Im April dieses Jahres waren die Beiden mit zwei Konzerten in Zug und Luzern unterwegs. Es waren die von Christof inszenierten "Improvisers Talkshow".

Mit den Füssen in der Erde, mit dem Kopf im Universum. Wieder.  


Christof studierte bei Jürg Morgenthaler, Don Li und Roberto Domeniconi und hat an Workshops von Urs Leimgruber und Barre Philips teilgenommen. Bevor er seinen jetzigen, frei improvisierten Ausdruck gefunden hatte, spielte er in diversen Rock- und Jazz-Formationen. Er spielt mit seiner Band octopus, dem wow Trio (CH/USA) , mit Autor Alexander Obretenov und anderen. Mitglied der WIM-Zug.


.

Kommentare (0)
Hinterlasse ein Kommentar dazu
Ihre Email wird nicht publiziert. Felder sind zwingend *

 

© 2010-2016 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.